Seite drucken

Aktuelles/News aus 2009     (Meldungen 2010 | 2008 | 2007 | 2006)

16. Dezember 2009, Projektberatung Innovationsforum, DLR Berlin

15. Dezember 2009, Projektberatung Verbundprojekt 8 in Dresden
 

8. Dezember 2009, Branchendialog "NanoEngineering" Nanotechnologie und Neue Materialien im Maschinen- und Anlagenbau in Düsseldorf

 Technologiezentrum Düsseldorf

Nanotechnologien und Neue Materialien liefern entscheidende Innovationsimpulse für mehr Energie- und Ressourceneffizienz sowie neue Applikationsfelder im Maschinen- und Anlagenbau. Der Branchendialog "NanoEngineering" soll aufzeigen, wie neue Entwicklungen aus der Material- und Nanotechnologieforschung in die Praxis des Maschinen- und Anlagenbaus umgesetzt und damit Kosteneinsparungen und neue Märkte erschlossen werden können. Den Teilnehmern werden Fachvorträge zu Innovationspotenzialen der Nanotechnologie im Maschinen- und Anlagenbau anhand aktueller Forschungsprojekte und innovativer Produktentwicklungen deutscher Nanounternehmen sowie Beiträge zu zukünftigen Technologie und Marktanforderungen geboten. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine Diskussionsrunde zu Fragestellungen der Optimierung des Technologietransfers, dem Abbau von Innovationsbarrieren, der Vernetzung von Förderaktivitäten sowie Risiken und Herausforderungen im Umgang mit neuen Werkstoffen.                                

Teilnahme des Netzwerkmanagers

4. Dezember 2009, Verbandstag des Verbandes Innovativer Unternehmen, Berlin

Der Verband Innovativer Unternehmen VIU, der die Industrieforschung Ostdeutschlands mit rund 2800 kleinen und mittleren Unternehmen mit eigener Forschung und Entwicklung sowie rund 50 externen Industrieforschungseinrichtungen vertritt, würdigte das gegenwärtige Rekordvolumen des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) des Bundeswirtschaftsministeriums Das ZIM ist für 2009 und 2010 mit 1,5 Milliarden Euro ausgestattet. Mittelstandsunternehmen mit eigener Forschung und Entwicklung sind von der Wirtschaftskrise weniger betroffen als andere Unternehmen und auf künftige Anforderungen besser vorbereitet. Zu dieser Einschätzung gelangte der VIU auf seinem Kongress zu «Forschungsfinanzierung und Krisenbewältigung» am Freitag in Berlin. «Vier von fünf Mitgliedsunternehmen schätzen das Jahr 2009 gut oder sehr gut ein; für 2010 erwarten zwei Drittel unserer Mitglieder positive Ergebnisse», sagte VIU-Vorstandsvorsitzender Hilmar Fuchs. Quelle: viunet.de

3. Dezember 2009, Projektberatung Verbundprojekt 5 in Glaubitz

30. November 2009, Projektberatungen Verbundprojekte 1, 5, 6 und 7 in Halberstadt

26./27. November 2009, Innovationsforum des BMBF, Nanoporöse Glasformkörper, Universität Leipzig

        Teilnahme des Netzwerkmanagers 

24.11.2009, Tagung Messebeirat Nanotechnologie der Hannover Messe

 Berufung von Dr.-Ing. Wolfgang Beck in den Messebeirat

16. bis 18.11.2009, Jahreskongress 2009 in Köln

11. November 2009, Projektberatung Verbundprojekt 5 in Freiberg

10./11. November 2009, FSK-Jahrestagung, Internationale Fachtagung Polyurethan in Würzburg

www.fsk-vsv.de

10. November 2009, TOP-Unternehmertreffen im BMWi "Innovationsinitiative - Die richtigen Rezepte für den Aufschwung"

   Im diesjährigen Unternehmertreffen der TOP-Initiative mit den Mitgliedern sowie Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft Bilanz zur TOP-Initiative gezogen und über ihre Entwicklung diskutiert. Zum Auftakt des Unternehmertreffens wurde die PANADUR GmbH mit einer Urkunde für ihre Bereitschaft, als Gastgeber der Initiative mit anderen deutschen Unternehmen ihr Wissen über neue Technologien und Unternehmensstrategien auszutauschen, ausgezeichnet. Auch 2010 ist die PANADUR wieder mit 2 Besuchsveranstaltungen, u.a. am 27. Mai 2010, dabei. 

Das TOP-Programm von BMWi und F.A.Z.-Institut bietet seit 17 Jahren erfolgreichen Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer. Seit mehr als 17 Jahren stellen erfolgreiche Unternehmen aller Größen und Branchen ihr Wissen zu Prozessen, Strategien und Technologien im Rahmen von TOP zur Verfügung. Im Zentrum jeder TOP-Veranstaltung stehen sowohl die Voraussetzungen als auch die Probleme mitsamt ihren Lösungsstrategien, die den unternehmerischen Erfolg begründen. TOP bietet allen interessierten Fach- und Führungskräften die Möglichkeit, innovative Unternehmen zu besuchen, wertvolle Kontakte zu knüpfen und Anregungen für die erfolgreiche Umsetzung der eigenen Innovation mitzunehmen. Aktuelles in der Praxis erprobtes Wissen wird in eigener Anschauung und in persönlichen Gesprächen mit Experten vermittelt. Über 29.000 Führungskräfte in mehr als 2.800 Veranstaltungen bei über 300 TOP-Gastgebern bestätigern, dass dieser Anstoß zum Innovationstransfer erfolgreich angenommen wurde. 75 Prozent der Teilnehmer setzen die in TOP-Veranstaltungen vermittelten Inhalte direkt im eigenen Unternehmen um, wie eine Evaluation des Fraunhofer-Instituts belegt.

9. November 2009, Anfrage für nanoTruck des BMBF

6. November 2009, 7. ECRN-Kongress in Liège (Wallonien), Belgien, Zusammenkunft der Europäischen Chemieregionen

27. bis 29. Oktober 2009, Aussteller auf Messe COMPOSITES EUROPE 2009, Stuttgart, Halle 4 auf dem Messestand C48

Aussteller Netzwerk und

Netzwerkpartner  

Vorführungen der Technologie auf der Demonstration Area

26. Oktober 2009, Bewilligung Verbundprojekt 5

26./27. Oktober 2009, Tagung AVK Stuttgart

Die AVK-Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e.V. lädt zu ihrer diesjährigen Tagung ins Internationale Congress Center Stuttgart (ICS) ein. Auch in diesem Jahr ist die AVK-Tagung die Auftaktveranstaltung zur europäischen Fachmesse COMPOSITES EUROPE 2009.
 

19. bis 22. Oktober 2009, PDA Spraykurs bei PANADUR, Halberstadt  

6. Oktober 2009,  T a g   d e r   Z u k u n f t s t e c h n o l o g i e   -  Nanotechnologie in Produktion - nanoTruck meets PANADUR in Halberstadt mit mehreren Vorträgen, Vorführungen und Präsentationen im Technikum u.a. Erzeugung von Nanopartikeln, Partikelmessung, Herstellung einer Armlehne im In-Mould-Coating-Verfahren 

kick-off-Meeting für das Innovationsforum des BMBF "Funktionale Oberflächen auf Kunststoffformteilen durch innovativen Einsatz von Nanopartikeln" am 24./25. Februar 2010

    Bild: BMBF

260 Besucher, Übergabe eines Koffers mit einem Experimentiersatz zum Brandschutz mit Kunststoffoberflächen PANADUR firewall an das Team des Nanotrucks, Kick-off-Meeting des Innovationsforums "Funktionale Oberflächen auf Kunststoffformteilen durch innovativen Einsatz von Nanopartikeln"
 

 28. bis 30. September 2009, Berlin

     

28. September 2009, Projektberatung Verbundprojekt 5 in Glaubitz

25. September 2009, Projektberatung Verbundprojekt 8 in Dresden

24. September 2009, Projektberatung mit Checkpoint Media

19. September 2009, 3. Merseburger RAPID PROTOTYPING Forum, Vortrag PANADUR

Vortrag von Dr.-Ing. Wolfgang Beck und Dr. Peter Lühe zum Thema Oberflächengestaltung und - funktionalisierung durch PANADUR Intelligent Surfaces

15. September 2009, Projektberatung Verbundprojekt 5 in Glaubitz

9. September 2009, NanoPatentierung - Wissensvorsprung in der Nanotechnologie sichern, Darmstadt

In Kooperation mit dem Patentinformationszentrum (PIZ) der TU Darmstadt veranstaltet die Aktionslinie Hessen-Nanotech des Hessischen Wirtschaftsministeriums erstmals eine Fachtagung zum Thema NanoPatentierung.
 

 6. September 2009, 50. Jahrestag der Einweihung der Talsperre Rappbode mit einer Ausstellung von Erzeugnissen des Projektpartners RICHTER Deformationsmesstechnik GmbH am Fuße der Staumauer

 

4. September 2009, 15 Jahre RICHTER Deformationsmesstechnik GmbH

31. August 2009, Projektberatung Verbundprojekt 5 in Halberstadt

31. August bis 4. September 2009, Seminar Polyurethantechnik im KuZ in Leipzig,

Ziel: Erwerb von Kenntnissen zur Verfahrenstechnik und Qualitätssicherung, Fehlererkennung und Beseitigungsstrategien
Teilnehmerkreis: Mittleres technisches Personal aus der Polyurethanindustrie
Referenten Mitarbeiter der KuZ gGmbH, Leipzig, und der Unternehmen Bayer MaterialScience AG, Leverkusen, Hennecke GmbH, St. Augustin-Birlinghoven,Chem-Trend (Deutschland) GmbH, Maisach-Gernlinden, Sonderhoff GmbH, Köln, BBG GmbH & Co KG

28. August 2009, Projektberatung Verbundprojekt 4 in Frauenstein ST Burkersdorf

28. August 2009, Projektberatung Verbundprojekt 8 in Freiberg

26. August 2009, neues Netzwerkmitglied SARAD GmbH Dresden

26. August 2009, Projektberatung Verbundprojekt 8 in Dresden

25. August 2009, Projektberatung Verbundprojekt 8 in Dresden

24. August 2009, ARD-Beitrag "Killerbrut - Multiresistente Keime, Die verschwiegene Katastrophe" über die Auswirkungen des Krankenhauskeimes MRSA                                                                                                                                              

Diesen Keim kann das Produkt PANADUR antimikrobiell unseres Netzwerkpartners PANADUR GmbH mit einer funktionalen Kunststoffoberfläche bekämpfen.

   

Wiederholung auf ARD Digital EinsExtra am 29. August 2009 um 10.03 Uhr und um 22.00 Uhr sowie am 30. August 2009 um 05.05 Uhr

24. August 2009, Projektberatung Verbundprojekt 4 in Frauenstein ST Burkersdorf

21. August 2009, Projektberatung Netzwerkmarketing bei media project creativ network in Dresden

17. August 2009, Projektberatung Verbundprojekt 1 in Halberstadt

6. August 2009, Projektberatung Verbundprojekt 8 in Dresden

3. August 2009, Projektberatung Verbundprojekt 8 in Freiberg

3. August 2009, Projektberatung Verbundprojekt 7 mit NEMO TMT-TexWood in der BTI Technologieagentur Dresden

 

 30. Juli 2009, Projektvorbereitung Verbundprojekt 6 in Scharfenstein

28. Juli 2009, Projektberatung neues Verbundprojekt 6 in Scharfenstein

24. Juli 2009, Abgabe Verbundprojekt 5

23. Juli 2009, Projektberatung Verbundprojekt 5 in Halberstadt

22. Juli 2009, Projektberatung Verbundprojekt 5 in Glaubitz

17. Juli 2009, Zuwendungsbescheid des BMBF an die PANADUR GmbH für ein Innovationsforum: Funktionale Oberflächen auf Kunststoffformteilen durch innovativen Einsatz von Nanoteilchen

16. Juli 2009, Netzwerk in die Werkstoffmap des BMBF eingetragen

www.werkstofftechnologien.de

14. Juli 2009, Projektberatung Verbundprojekt 3 in Wernigerode und Projektberatung Verbundprojekt 5 in Halberstadt

13. Juli 2009, Projektberatung Verbundprojekt 3 in Dresden

9. Juli 2009, Projektberatung mit NEMO ZUBRA+ in Glaubitz, neues Verbundprojekt 5

8. bis 9. Juli 2009, Netzwerkpartner PANADUR Preisträger auf dem Würzburger Automobilgipfel 2009

   Die Jury zum NoAE Innovations-Wettbewerb 2009 hat aus 380 Registrierungen aus 20 Ländern 30 Preisträger ermittelt, darunter die PANADUR für das Erzeugnis PANADUR antimikrobiell. PANADUR® antimikrobiell ist eine Beschichtung, die durch nanoskalige Wirkstoffe Oberflächen antiseptisch ausrüstet, Keime wirksam abtötet und verhindert, dass aus Bakterien gefährliche Killer werden..

 Was macht die Einreichung zur Innovation?
Alle bisherigen Wege und Praktiken funktionieren im weitesten Sinne durch Vergiften der Oberfläche, z.B. Antifouling-Anstriche bei Schiffen. Derartige Verfahren sind umweltrelevant und gesetzlich stark eingeschränkt. Insofern ist der jetzt beschrittene Weg derzeit in seiner komplexen Nutzbarkeit einzigartig. Mit PANADUR® antimikrobiell steht ein System zur Verfügung, das ein Biozid-Depot mittels Nanopartikel beinhaltet. Dieses Depot wird mit Wasser gefüllt und zur Ionenerzeugung genutzt. Durch die Molekularbewegung und das Prinzip des Ionenaustauschs wird an der Oberfläche die Energiezufuhr für Mikroorganismen unterbrochen, d.h. auf Ionendiffusionsweg wird die antibakterielle Oberfläche erzeugt. Bemerkenswert ist hierbei, dass diese Depots in der Polymermatrix direkt aufgebaut werden und somit bereits im Fertigungsprozess für Kunststoffbauteile zur Verfügung stehen. Bei Anwendung als nachträgliche Beschichtung sind diese Depots im Beschichtungsstoff sofort nach Aushärtung verfügbar.

8. Juli 2009, Perspektiven der Chemieindustrie in Mitteldeutschland im Zentrum Europas, Regionale Folgekonferenz zur Hochrangigen Gruppe Chemie mit dem Präsidenten des Europäischen Chemieregionen Netzwerkes (ECRN) und Minister für Wirtschaft und Arbeit des Landes Sachsen-Anhalt Dr. Reiner Haseloff, cCe-Kongress– und Tagungszentrum Leuna
 

 

 

1. Juli 2009, Aussteller auf dem 16. Innovationstag Mittelstand des BMWi, AiF Geschäftstelle Berlin, Stand 42

    

Mit rund 1000 Besuchern war der 16. Innovationstag die bisher erfolgreichste Veranstaltung dieser Reihe.
 

    Unser Stand mit der Demonstrationskabine für IMC photonic

  Demonstrationsobjekt Verbundprojekt 2

30. Juni 2009, Verbundprojekt 2 erfolgreich abgeschlossen

30. Juni 2009, ZIM-NEMO-Jahrestagung des BMWi in Berlin

   

27. Juni 2009, WIRTSCHAFT & MARKT EXTRA, NETZWERK INMOULDnano.net: Intelligente Oberflächen

 

25. Juni 2009, Projektberatung Verbundprojekt 3 in Dresden

24. Juni 2009, Audi Forum Ingolstadt, Zulieferer Innovativ 2009 

Der 11. Jahreskongress „Zulieferer Innovativ 2009” im Audi Forum Ingolstadt war mit 1.000 Teilnehmern und 180 Ausstellern aus 18 Ländern wieder eine bedeutende Plattform der nationalen und internationalen Automobilbranche.
 

23. Juni 2009, Verbundprojekt 3 bewilligt

23. Juni 2009, Projektberatung Verbundprojekt 1 und 2 in Halberstadt

23. Juni 2009, Projektberatung Verbundprojekt 7 mit Projektmanager mit NEMO TMT-TexWood in Halberstadt

       

18. Juni 2009, Positionen der Wirtschaftsvereinigung Kunststoff (WVK)

16. Juni 2009, Informations- und Erfahrungsaustausch zum Programm ZIM, ZENIT Mülheim an der Ruhr

16. bis 18. Juni 2009, Messe techtextil 2009 Frankfurt/Main

 Bild aus unserem Verbundprojekt 1 (Forschung01 klicken)

11. Juni 2009, Pressemitteilung des BMBF 137/2009, Überblick zur Nanotechnologie in Deutschland erschienen

Analyse der Marktpotenziale, Anwendungsbereiche und Strategien zeigt:
Die Nanotechnologie ist eine expandierende Branche, auch in der Wirtschaftskrise: Die große Mehrheit der Nanotechnologieunternehmen rechnet bis zum Jahr 2010 mit steigenden Umsatz- und Mitarbeiterzahlen sowie zusätzlichen Forschungsinvestitionen. Das ist ein wesentliches Ergebnis des "Nano.DE-Reports", den das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) jetzt veröffentlicht hat. Die Broschüre ist die erste übergreifende Bestandsaufnahme des Nanotechnologiesektors in Deutschland.
Der Bericht analysiert Unternehmensschwerpunkte, Produkt- und Tätigkeitsspektren sowie Kommerzialisierungs- und Finanzierungsstrategien in den relevanten Branchen. Er präsentiert außerdem Indikatoren zur wirtschaftlichen Entwicklung der Nanotechnologie; zum Beispiel wie viele Arbeitsplätze es in der Branche gibt und wie sich Umsätze und Gründungszahlen entwickeln. Demnach gibt es ungefähr 750 Unternehmen in Deutschland, die sich mit Nanotechnologie befassen, dazu kommen rund 220 Forschungseinrichtungen.
"nano.De-Report 2009" beschreibt, wie Grundlagenforschung in der Produktentwicklung angewendet wird und in welchen Branchen Nanotechnologie eine Rolle spielt. Besonders wichtig ist Nanotechnologie in den Bereichen Elektronik, Chemie und optische Industrie. Die Autoren schätzen außerdem Marktpotenziale der Nanotechnologie ein und analysieren, unter welchen Bedingungen sich die wirtschaftliche Anwendung der nanotechnologischen Forschung in Deutschland entwickelt.
Grundlage des Berichts sind Unternehmensbefragungen sowie mehrere Studien, die durch Beiträge von Experten ergänzt werden.
"nano.DE-Report 2009" kann unter http://www.nanotruck.de/service/literaturliste.html und http://www.bmbf.de/pub/nanode_report_2009.pdf kostenlos heruntergeladen werden und unter books@bmbf.bund.de bestellt werden.
 

10. Juni 2009, Finale im IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 

Aus unseren Netzwerk waren 2 Partner unter den beiden Finalisten des IQ Innovationspreises Mitteldeutschland 2009:
 

DieMount GmbH Wernigerode wurde Sieger im Cluster Informationstechnologie.

PANADUR GmbH Halberstadt war Finalist im Cluster Chemie.
 

10. Juni 2009, RFID-Workshop in den Hellerauer Werkstätten Dresden

27. Mai 2009, 1. Mitteldeutscher Kunststofftag Erfurt, Intelligente Oberflächen für Kunststoffe — Polyurethane – Schäume – Laminate, Vortrag Dr.-Ing. Beck

 

26. Mai 2009, Projektberatung Projektmanager in Dresden mit NEMO TMT-TexWood

22. Mai 2009, Projektberatung Verbundprojekt 3 in Dresden

12. Mai 2009, Projektberatung Projektmanager in Dresden mit NEMO TMT-TexWood

7. Mai 2009, Teilnahme an der Messe von KraussMaffei "Spotlight Composites" in München und Vortrag von PANADUR "Intelligente Oberfläche"

Über 1.000 Fachbesucher,davon gut 40% aus dem Ausland, in allen 3 Themenbereichen. KraussMaffei bedient die komplette Prozesskette der Faserverbundtechnologien und informiert bei dieser Veranstaltung umfassend über innovative Lösungen und wirtschaftliche Verfahren im Bereich Composites. Unter dem Namen Spotlight organisiert KraussMaffei regelmäßig fokussierte Veranstaltungen, die Schlüsselthemen mit besonderem Interesse für die kunststoff- und kautschukverarbeitenden Industrien detailliert und in allen Bereichen beleuchten.

     

23. und 24. April 2009, 9. Freiberger Polymertag zum Thema Verhalten von Beschichtungen unter dynamischer Belastung

20. bis 24. April 2009, Aussteller auf Hannover Messe, Leitmesse Surface Technology

         

Aussteller Netzwerk und Netzwerkpartner 

24. April 2009, Projektberatung mit Projektträger

21. und  22. April 2009, Projektberatung mit Netzwerkmanager Zulieferverbund PEM-Brennstoffzellenanlagen       ZUBRA+, ZTS Glaubitz

21. April 2009, Brückenschlag NEMO-Netzwerke, Erfahrungsaustausch der NEMO-Netzwerke auf der Hannover Messe

Mit überwiegend konstruktiven Maßnahmen wollen die Mikro-, Nano- und Materialunternehmen in Europa auf die Wirtschaftskrise reagieren. Knapp 70 Prozent der Firmen wollen verstärkt Neukunden akquirieren, mehr als 65 Prozent neue Geschäftsfelder erschließen. Dies ergab eine Befragung, die IVAM Research im Februar unter 2.300 europäischen Unternehmen und Instituten aus den Bereichen Mikrotechnik, Nanotechnik und neue Materialien durchgeführt hat. Die Ergebnisse präsentiert IVAM am 23. April auf dem Forum „Innovations for Industry“ während der MicroTechnology/HANNOVER MESSE in Halle 6. (Quelle: mstonline.de)

16. April 2009, Projektberatung Netzwerkmanager in Dresden

15. April 2009, Projektberatung Netzwerkmanager Zulieferverbund PEM-Brennstoffzellenanlagen ZUBRA+ im ZTS Glaubitz

1. April 2009, Projektberatung mit Prof. Kühnle, TU Magdeburg

31. März bis 2. April 2009, Aussteller auf Messe UTECH 2009, Maastricht

     Aussteller Netzwerk und Netzwerkpartner

   

 31. März bis 2. April 2009, European Coatings Show Nürnberg

   Besuch Netzwerkpartner

31. März 2009, Aircraft interiors EXPO 2009 Hamburg

Besuch des Netzwerkmanagers

24. bis 26. März 2009, Aussteller auf Messe JEC 2009, Paris, Gemeinschaftsstand POLYKUM

Aussteller Netzwerkpartner 

24. März 2009, Wirtschaftsrat Deutschland, Sektion Wittenberg-Dessau, Automobilindustrie - in Zeiten der Krise innovative Möglichkeiten nutzen, Dessau

Matthias Voigt, Leiter Forschung und Entwicklung, ifc composite GmbH Haldensleben, "Herausforderung des industriellen Leichtbaus in der Automobilindustrie: Faserverbundtechnologie in der Großserie"
Prof. Dr. Hermann Kühnle, Geschäftsführender Institutsleiter Otto-von-Guericke-Universität, Vorsitzender der Landesfachkommission Arbeit, Wirtschaft, Technologie des Wirtschaftsrates, "Innovationsstoßrichtungen im Automobilbau"
C.-Friedrich Fahlberg, Geschäftsstellenleiter, MAHREG Automotive, "Chancen und Möglichkeiten für die Region unter Nutzung innovativer regionaler Netzwerke als Mittel zur Unterstützung von KMU"
 

24. März 2009, Projektberatung Verbundprojekt 3 in Dresden

23. März 2009, Projektvorbereitung Verbundprojekt 4 in Burkersdorf

13. März 2009, Beteiligung von zwei Projektpartnern am IQ Innovationspreis Mitteldeutschland

 

10. März 2009, Projektvorbereitung Verbundprojekt 4 in Chemnitz

9. März 2009, Relaunch Web-Site BKS

6. März 2009, Projektvorbereitung Verbundprojekt 4 in Burkersdorf

5. März 2009, Projektberatung Verbundprojekt 3 in Dresden

3. März 2009, Projektberatung Verbundprojekt 2 in Bad Emstal

28. Februar 2009, Projektberatung Verbundprojekt 3 in Dresden

24. Februar 2009, Projektvorbereitung Verbundprojekt 4 in Halberstadt

24. Februar 2009, Projektberatung Verbundprojekt 3 in Wernigerode

23. Februar 2009, Projektvorbereitung mit TMT-TexWood in Dresden

Leistungskatalog 2009 Kunststoff-Cluster.at einsehbar bei PANADUR GmbH

19. Februar 2009, Zukunftskonferenz Nanotechnologie in Berlin

Teilnahme des Netzwerkes und Netzwerkpartner PANADUR

18. Februar 2009, Projektvorbereitung mit TMT-TexWood in Sondershausen

17. Februar 2009, Jahrestagung 2009, Berlin

Teilnahme des Netzwerke und Netzwerkpartner PANADUR

 

13. Februar 2009, Projektberatung Verbundprojekt 2 in Gera

24. Januar 2009, Verleihung des 29. Innovationspreises der Deutschen Wirtschaft, Alte Oper Frankfurt am Main

Im Rahmen einer festlichen Gala-Night fand am 24. Januar 2009 unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Technologie die 29. Verleihung des Innovationspreises der deutschen Wirtschaft statt. Parallel zur Gala-Night findet eine Business-Netzwerk-Party und eine Präsentationsschau innovativer Unternehmen mit dem Netzwerkpartner statt.

Filme und Printmedien zur Technologie und über die Netzwerkpartner sind unter Multimedia zu finden.